Sie befinden sich hier:

Tour 4:      Carlsfeld - Aschberg u. zurück      

Markierung: blaue Loipenschilder "Kammloipe"
Zeichenerklärung:
Sehenswuerdigkeit
= Sehenswürdigkeiten
Unterkunft/Einkehr = Einkehr / Unterkunft (B: Betten, R: Ruhetag)

 

Dieser Fernloipenabschnitt ist bei Skiwanderern beliebt, da er an einem Tag hin und zurück bewältigt werden kann und an den Endpunkten Einkehrmöglichkeiten bestehen. Gute Schneeverhältnisse, ein abwechslungsreiches Profil, erholsame Gleitstücke, absolute Ruhe und Loipenbänke zum Sonnenbaden machen diese Tour zum nachhaltigen Langlauferlebnis.

 

An- und Abreise mit PKW und ÖPNV
A72: Chemnitz - Hof: Abfahrt Hartenstein, weiter über Aue - Eibenstock nach Carlsfeld. A72: Hof - Chemnitz: Abfahrt Treuen, weiter über Auerbach - Jägersgrün - Morgenröthe-Rautenkranz nach Carlsfeld. DB: Linien 510 und 530 Dresden/Leipzig - Hof bis Zwickau (Sachs.) Hbf., weiter L535 bis Bf. Aue (Sachs.), von da weiter mit Bus T373 und T346 über Eibenstock nach Carlsfeld

 

Ausrüstungs-/ Bekleidungstipps
Langlaufausrüstung und bequeme, zweckmäßige Skiwanderbekleidung, leichter Wanderrucksack (u.a. mit Wetterschutz, Notverpflegung und kleiner Tasche für Erste Hilfe), Plastespachtel, Paraffin und Steigwachs, ggf. Personalausweis/ Reisepass für Grenzwechsel

 

Beste Reisezeit:
Dezember - März

 

Karten
Skiregion Westerzgebirge/Vogtland 1:40.000, Sachsen Kartographie Dresden, 7. Aufl. ISBN 3-932281-53-5, Euro 4.55
Ski- und Radwanderkarte Westerzgebirge Johanngeorgenstadt 1:35.000, Verlag Dr. Barthel, ISBN 978-3-89591-020-03, Euro 4.90

 

ZeitkmHöheStationBeschreibung
  0,0 882 Carlsfeld-Weitersglashütte
OT von Eibenstock
Hotel zum Kranichsee Hotel "Zum Kranichsee", Tel. 037752/67870 (B: 37); Pension "Talblick", Tel. 037752/69299
Hilites sehr schneesicherer Wintersportplatz, gute Ortsloipen, berühmte Rundkirche (1684); in Eibenstock: modernes Bad (tropische Badelandschaft mit russ. Sauna), Allwetterrodelbahn
0:30 2,4 943 Abzweig Talsperrenloipe Anschlussloipe von Carlsfeld P2
0:10 3,4 925 Abzweig Carlsfeld Schutzhütte, Anschlussloipe nach Carlsfeld (2.5 km)
Gasthof Zur Talsperre Gasthof / Pension "Zur Talsperre", Tel. 037752/3460 (B: 20); Tourist-Info, Tel. 037465/2244
0:15 5,3 925 Schwarzer Teich Abzw. Verbindungsloipe zur tschechischen KLM nach 300 m 
0:25 6,4 958 Galgenhöhe höchster Punkt der Kammloipe
0:30 8,9 935 Sattel Großer Rammelsberg / Hirschberg; Schutzhütte, Loipenübersichtstafel; Anschluss nach Sachsengrund (2,5 km, davon 1,8 km Abfahrt III ins Tal der Gr. Pyra);
Landhotel, Gasthof Gasthof / Pension "Weidmannsheil", Tel. 037465/2704 (B: 10); R: Mi, Do, Fr ab 16 Uhr offen (für Gruppen wird nach Anmeldung an Ruhetagen geöffnet)
Hilites in Morgenröthe-Rautenkranz: Deutsche Raumfahrtausstellung (R: Mo)
0:10 10,2 890 Abzweig Aschberg  Ri. Aschberg nach li. abbiegen auf Anschlussloipe (orangfarbene Loipenschilder).
0:20 11,3 920 Aschberg

Jugendherberge, Tel. 037467-22094, Imbiss Almhütte/WC

Aussichtsturm

5:00 22,6   Gesamtstrecke  Weitersglashütte  -  Aschberg und zurück
       

Tourenplan:

 

Höhenprofil:

Im folgenden Höhenprofil sind noch einmal der Höhenverlauf der Tour sowie die benötigte Zeit für Skitouristen ersichtlich. Kurze Verschnauf-, Foto- und Wachspausen sind im Zeitplan bereits enthalten.