Sie befinden sich hier:

Anfahrt/Anreise

Verkehrsverbindungen zur Kammloipenregion

mit PKW/Bus

Von den Anschlussstellen (AS) der A 72 sind alle Kammorte in 30 bis 45 Minuten erreichbar. Von der A 93 (Abf. Marktredwitz-Nord) über die E 48/D 6 gelangt man ebenfalls in die Kammloipenregion: von Sokolov über Kraslice nach Klingenthal und von Karlovy Vary über Nejdek - Pernink nach Johanngeorgenstadt. Günstige Routen von der A 72 zur Kammloipe sind in der Skizze mit A - G gekennzeichnet.

anfahrtszeichnung

Route A:   AS  Plauen-Süd

über Oelsnitz B 92 - Abzw. li. von B 92 über Tirschendorf nach Schöneck bis Kreisel Sport-Point 21 km; Kammloipe Start/Ende, Park- u. Loipenhaus, die Straße führt weiter über Kottenheide nach Klingenthal/Zwota 30 km; in Schöneck li. abbiegend erreicht man über Muldenberg (dort nach Bahnübergang re. in Ri. Klingenthal, Abbiegespur nicht ausgeschildert!) schnell den Kammloipendirekteinstieg am P "Kielfloßgraben ". Zu den Direkteinstiegen Klingenthal/Mühlleithen u. Schneckenstein gelangt man über Tannenbergsthal (an der Kreuzung Muldenberg der nicht ausgeschilderten Straße geradeaus folgen).

Route B:    AS  Plauen-Ost

auf der B 169 Ri. Falkenstein bis Bergen fahren, dort re. abbiegen und weiter wie biher der guten Ausschilderung "Klingenthal" über Poppengrün - Grünbach - Muldenberg folgen (an der Kreuzung Muldenberg li. abbiegend (nicht ausgeschildert) gelangt man über Hammerbrücke - Tannenbergsthal ins Skigebiet Mühlleithen/Schneckenstein)  -  ab Krzg. Muldenberg weiter geradeaus Ri. Klingenthal wird in vier Min. der  P Am Kielfloßgraben ereicht (24 km, Kammloipendirekteinstieg in beide Richtungen); von dort führt die Straße weiter nach Klingenthal (28 km) zur Großschanze in der Vogtland Arena. 

Geigenbachtalsperre bei Poppengrün

Luftbild: S. Gläß

Poppengrün (Vogtl.) an der Zubringerroute B

Luftbild: S. Gläß

 

Route C:     AS   Treuen

über Auerbach - Hohengrün - Jägersgrün - B 283 -  Tannenbergsthal (nicht ausgeschildert) - Gottesberg nach Klingenthal-Mühlleithen P Kammloipe 28 km; Route Ca ab A 72 bis Jägersgrün wie C, dort auf die B 283 li. abbiegend gelangt man über Morgenröthe-Rautenkranz - Wilzschhaus - Carlsfeld (35 km) nach C.-Weitersglashütte P Kammloipe 38 km. Am Ortsausgang Gottesberg von der B 283 re. abbiegend ist der Kammloipendirekteinstieg Schneckenstein P Panoramablick erreichbar, ab Gottesberg 5 km)

Route D:     AS   Treuen

über Auerbach - Schnarrtanne - Schönheide - Eibenstock - Wildenthal - C.-Weitersglashütte P Kammloipe 40 km; ab Wildenthal weiter auf der Hauptstraße wird über Oberwildenthal - Sauschwemme Johanngeorgenstadt-Neustadt erreicht (43,5 km)

Hinweis: Der neue Autobahnzubringer Ausfahrt Treuen - Auerbach verläuft auf einer besonderen Trasse ohne Ortsdurchfahrten u. ist z.T. dreispurig ausgebaut.

Raumfahrtausstellung in Morgenröthe-Rautenkranz

Große Kreisstadt Auerbach (Vogtl.) - beliebte Einkaufsstadt an den Autobahn-Zubringerrouten C und D

Luftbild: S. Gläß

 

Route E:    AS   Zwickau-West 

über  Schneeberg - Burkhardtsgrün - Wolfsgrün - Eibenstock - Wildenthal nach Carlsfeld 42 km

Hinweis: Durch die Fertigstellung des neuen Autobahnzubringers Zwickau-West - Schneeberg  hat sich die Anbindung der östl. Kammloipenregion weiter verbessert. Achtung! Im Stadtgebiet von Schneeberg ist die Nachbarstadt Eibenstock nicht ausgeschildert (bei der Einmündung in die B 169 muss man zunächst nach li. den Wegweisern Ri. "Plauen" (!) folgen, erst am Stadtrand ist "Eibenstock" nach li. ausgeschildert).

Route F:    AS   Hartenstein

über Aue - Lauter - Schwarzenberg - Erla - Antonsthal - Breitenbrunn nach Johanngeorgenstadt Loipenparkplatz Neustadt 44 km

Route G:    AS   Hartenstein aus Ri. Chemnitz

über Aue - Bockau - Blauenthal - Wolfsgrün - Eibenstock - Wildenthal nach Carlsfeld/Weitersglashütte (41 km)

 

 

mit der Bahn

Von den Hauptbahnstrecken

Dresden - Chemnitz - Zwickau - Plauen - Hof - Nürnberg (510) und

Leipzig/Halle Flughafen - Leipzig Hbf - Altenburg - Zwickau Hbf (S 5) gelangt man auf Anschlussstrecken direkt in die Kammloipenregion:

* ab Zwickau über Aue nach Johanngeorgenstadt (DB 535, Fahrzeit 73 Min.)

* ab Zwickau über Falkenstein nach Grünbach - Muldenberg - Schöneck (Fahrzeit 67 Min.) und Klingenthal (Vogtlandbahn VL 1).

 

Vom Verkehrsflugplatz Auerbach gelangt man mit PKW schnell zur Kammloipe

mit dem Flugzeug

Der intern. Flughafen Leipzig/Halle befindet sich unmittelbar an der S-Bahnstrecke und an der Autobahn. Vom Flughafenbahnhof gelangt man mit den Zügen der Linie S 5 direkt nach Zwickau und mit Anschlusszügen weiter nach Johanngeorgenstadt, Schöneck und Klingenthal (s.o.).

Ab Flughafen erreicht man auf der A 14 (Ri. Dresden bis Dreieck Parthenaue) - A 38 ( Abf. Leipzig Süd) die B 95/A 72 in Ri. Chemnitz mit den Abfahrten zu den Kammloipenorten (s. Skizze oben).

Der Verkehrsflugplatz Auerbach (Vogtl.) ermöglicht mit Flugzeugen bis zu 5,7 t AFG eine schnelle An- u. Abreise. Von der Großen Kreisstadt Auerbach aus gelangt man in kurzer Zeit bequem in alle Orte der Kammloipenregion (Abhol- und Zubringerservice durch die Hotels).

Get Adobe Flash player