Sie befinden sich hier: kammloipe.de Gästebuch

Gästebuch

Wir freuen uns auf Ihren Gästebucheintrag und auf konstruktive Kritik. Jedoch behalten wir uns die Löschung von Beiträgen vor.

Name:
Nachricht:
E-Mail:
Website:
 
*

Das Ergebnis nur in Ziffern eingeben!

 
 

Thomas HasseSonntag, 05. April 2015

Wer in den kommenden Tagen noch das außergewöhnliche Erlebnis einer spätwinterlichen Skitour haben möchte, der ist auf dem Erzgebirgskamm genau richtig. Allen Kammloipenfreunden wünsche ich ein schönes Osterfest! Thomas Hasse

Thomas HasseSonntag, 05. April 2015

Am Karfreitag sind wir aus Dresden in die Heimat gekommen und haben gleich die Chance auf eine österliche Skitour genutzt. Dank der Website "kammloipe.de" wussten wir ja, dass dies möglich ist. Am Parkplatz Kielfloßgraben konnte man nach einigen Metern zu Fuss auch ganz gut einsteigen. Ab dem kleinen Anstieg zur Sonnenterrasse fanden wir gute Schneeverhältnisse vor. Weiter ging es vorbei am Panoramablick über die Verbindung zur Rollerstrecke nach Mühlleithen. Sehr gute Schneeverhältnisse bestehen auf der Rollerstrecke und den Kielloipen. Meiner Meinung nach könnte man zumindest die Kielloipen und Teile der Kammloipe im Bereich Mühlleithen spuren/walzen. Auch zur Winselburg hoch ist die Schneelage sehr gut. Eine ganz passable Touristenspur haben wir auf der gesamten Strecke vorgefunden. Am gestrigen Ostersamstag entschieden wir uns für eine Tour über Weitersglashütte nach Rolava (Sauersack) und Jelení (Hirschenstand). Auf den Kammloipenabschnitten fanden wir dabei außerordentlich gute Schneeverhätnisse vor (ca. 40cm in den Hochlagen). Eine Präparierung der Loipe wäre aufgrund der noch vorhandenen Altschneeunterlage problemlos möglich gewesen. Zahlreiche Kammloipenfreunde nutzten die guten Bedingungen und das herrliche Wetter für eine österliche Skitour. Auch sie bemängelten die vertane Chance, mit einer erneuten Präparierung noch einmal Tagestouristen oder Kurzurlauber in die Region zu locken. Trotzdem bot eine gute Touristenspur die Möglichkeit zu einer abenteuerlichen Skitour. Besonders die offene Landschaft um Rolava und Jelení ist immer wieder ein schönes Naturerlebnis. Der Abschnitt von Jelení zur Kammloipe ist auf tschechischer Seite bestens für Langlauf und Skating präpariert. Genau am Grenzübergang endete die maschinelle Spur. Der Rückweg auf der tief verschneiten Kammloipe erfolgte dann wieder über eine Touristenspur.

I.QuasFreitag, 03. April 2015

Anstatt sich über alles aufzuregen, sollte man lieber die Bretter anschnallen und nochmal die tolle Winterlandschaft geniessen. Eine Loipe findet sich meistens auch, wenn auch nicht maschinell gespurt. Grüße an alle, welche heute um Mühlleithen und Carlsfeld unterwegs waren. Ein ganz dickes Dankeschön an das gesamte Loipenteam für die tolle Saison. Ich werde auf jeden Fall der Region treu bleiben.
http://www.kammloipe.de/wi

HerbertFreitag, 03. April 2015

Warum immer gleich die Alpen, ein Blick zu unseren Tschechischen Nachbarn reicht schon. Dort haben sich einige Orte (Bozy Dar, Nove Hamry usw.) zu einer gemeinnützigen Gesellschaft zusammengeschlossen und soweit (laut Freie Presse) bekannt, die Loipenplege an ein Privatunternehmen vergeben. Nähere Info's (ggf. mit Übersetzungsprogramm) gibt es hier http://krusnehoryaktivne.cz/ Auch interessant ist die Loipenkarte unter http://gis.kr-karlovarsky.cz/klm/ durch anklicken der Strecken sieht man die letzte Präparierung, demnach wären alle grünen Loipen heute am 3. April frisch gemacht worden. Deutsche und Tschechen müssen endlich an einen Tisch und das Erzgebirge gemeinsam nach vorn bringen und dann reicht auch eine zweisprachige Webseite. Wer sich aber trotzdem lieber 3h vor Garmisch in den Stau stellen will, der soll's halt machen.

R. FischerFreitag, 03. April 2015

Wieviel Zentimeter Neuschnee haben wir derzeit, 25 oder 30 cm? Statt ewig über den Forst zu diskutieren, würde ich mir einige gespurte Loipenkilometer wünschen. Dann könnten wir alle das aktuell herrliche Winterwetter nutzen um uns aktiv zu bewegen. Der Ärger über den Forst hätte sich geschwind in Luft aufgelöst. Schade dass es nicht gelingt auf die derzeit perfekten Schneebedingungen zu reagieren.

 

Beiträge pro Seite «StartZurück12345678910WeiterEnde»Seite 1 von 60
Skiclub
Get Adobe Flash player
Banner